From Monument To Masses - On Little Known Frequencies CD

Mit „On Little Known Frequencies“ veröffentlichen From Monument To Masses (New York City, San Francisco, USA) ihr erstes Studioalbum seit dem von Kritikern gepriesenen Debut „The Impossible Leap In One Hundred SimpleSteps“ (2003). Im Jahr 2000 gegründet, wollte die Band aus dem Mathrock Genre ausbrechen und etwas neues, eigenes kreieren. Beeinflussen ließ sich die Band dabei von Künstlern wie Refused, The Mars Volta, DJ Shadow oder Shipping News. Ihre starke politische Haltung und die Musik sind für FMTM nicht zu trennen. Die zentrale Philosophie der Band ist die Überzeugung, dass die Macht von den Repräsentationsfiguren (Monuments) auf die Massen (Masses) übertragen werden muss. Ihre Musik, deren Teil sorgsam ausgewählte politische Samples sind, soll die Menschen indirekt dazu inspirieren, sozial aktiv zu werden, sich zu engagieren und sich mit Ungerechtigkeiten lokal, national und international auseinanderzusetzen.

Nach der Teaser EP „Beyond God & Elvis“ (MCD/ lim. 7“, Golden Antenna,2008) und der erfolgreichen Europa Tour im letzten Herbst, wird jetzt endlich das Album nachgeschoben, auf das Fans wie Kritiker gleichermaßen, sehnsüchtig gewartet haben. Eine weitere Tour für dieses Jahr in unseren Gefilden ist bereits in Planung.

Aufgenommen und produziert wurde „On Little Known Frequencies“ von keinem geringeren als Matt Bayles (Isis, Russian Circles, Minus The Bear etc.). Die CD Version des Albums enthält acht neue Songs und kommt mit 24 (!) seitigem Booklet, während die Doppelvinyl Version einen Song mehr als Bonus aufweist.Außerdem enthält die 2xLP einen Download-Coupon mit dem sich jeder Käufer das Album einmalig digital sichern kann.

Auf „On Little Known Frequencies“ präsentiert die Band auch weiterhin ihren eingängigen progressiven Postpunk, der diesmal die Grenzen zu Elektro, Hip-Hop, Break Beat und sogar Pop verschmelzen lässt. FMTM warten erneut mit jeder Menge Überraschungen auf: Epische, eingängige und teilweise so unkonventionelle Songstrukturen, das man deren Komplexität, erst nach mehrmaligem Hören wahrnimmt!

5,00